Bürgerhaus Villigst

im Obergeschoss des Evangelischen Gemeindehaus Villigst
getragen vom Förderverein für das Evangelische Gemeindehaus Villigst

Nachbarschaftsfest

Nachbarschaft kennt keine Grenzen
Gemeinsam statt einsam!
SA 08.06.2024
15.00 - 19.00 Uhr

Villigst feiert Nachbarschaft ohne Grenzen

Interkulturelles Früstück

SA 17.08.2024
10.00 - 13.00 Uhr

Interkulturelles Früstück

SA 16.11.2024
10.00 - 13.00 Uhr
Gutes zu tun und mit anderen
zu teilen, vergesst nicht, denn
solche Opfer gefallen Gott.

Heb. 13,16

Ziel des Fördervereins ist es, das Gemeindehaus als Begegnungsort für Gemeindemitglieder und Bürgerinnen und Bürger aus Villigst und Schwerte unabhängig von der jeweiligen Konfession zu erhalten.

Nach der Gründung des Fördervereins im Jahre 2008 wurde 2010 mit der Evangelischen Kirchengemeinde Schwerte, zum Erhalt des Hauses, ein Kooperationsvertrag geschlossen. Diesen Vertrag haben wir am 1. März 2023 in einen regulären Mietvertrag umgewandelt. Dieser gibt beiden Seiten mehr Planungssicherheit und auch Handlungsfreiheit, um unser Bürgerhaus langfristig bestehen zu lassen.

Zurzeit finden regelmäßig und unregelmäßig rund 50 Veranstaltungen pro Monat statt. Dabei handelt es sich um Gemeindeveranstaltungen, vom Förderverein initiierte und koordinierte Events, vom Förderverein und Bürgern angeregte Veranstaltungen sowie private Feiern.

Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Seite Aktivitäten.

Veranstaltungshinweis
Heimatpreis 2023 - Ansporn für die weitere Arbeit

Heimatpreis 2023

Am 12. Januar 2023 konnte der Förderverein die Auszeichnung für den 2. Platz beim Heimatpreis 2022 von Bürgermeister Dimitrios Axourgos entgegennehmen.

Der Preis ist eine schöne Bestätigung der jahrelangen Arbeit des Fördervereins seit 2008, aber auch gleichzeitig eine Verpflichtung das Bürgerhaus aktiv weiter zu gestalten.

Das Preisgeld von 1500 € werden wir zur Weiterentwicklung unserer Angebote in Villigst nutzen. Wir hoffen damit Impulse für das soziale Leben in Villigst und Umgebung geben zu können.

Ausführlicher Bericht mit Fotos